Gigia Saladin

Gigia Saladin

Ich bin im Tessin als Tochter von Hoteliers aufgewachsen. In diesem Umfeld war Essen ein sehr präsentes Thema.

Schon früh ahnte ich, wie stark mein Essverhalten mit meinem Wohlbefinden und meiner Lebensqualität zusammenhängen. Habe ich eine gesunde Beziehung zu mir selbst, wird auch ein positives Verhältnis zum Essen und zur Ernährung möglich. Die Bedürfnisse meines Körpers und meiner Seele kommen in Einklang.

Inzwischen wohne ich seit vielen Jahren in Zürich. Als Mutter von zwei, inzwischen erwachsenen, Kindern freue ich mich noch heute über unsere gemeinsamen Mahlzeiten, in denen so viel Leben steckt. Diese Mahlzeiten schweissen uns als Familie zusammen und sind gleichzeitig ein Ort des Genusses und der Freude. Auch hier wird mir immer die Wechselbeziehung von Essen und Psyche bewusst.

Seit vielen Jahren darf ich Menschen, deren Gleichgewicht zwischen Wohlbefinden und Essgenuss abhanden gekommen oder gestört ist, begleiten. Es macht mich glücklich zu sehen, dass ich vielen dieser Menschen helfen konnte und kann. Es sind Begegnungen, auf die ich dankbar zurückschaue, denn auch mich haben sie bereichert und beruflich weitergebracht.

Werdegang

2018
Certificate of Advanced Studies UZH in Positiver Psychologie
2016
Höhere Fachprüfung im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom
2010
Präsidentin und Gründerin des Berufsverbandes epb-Schweiz bis 2016
2008
Diplom als Ernährungs-Psychologische Beratung IKP
Gründung der Firma ep-beratung und Eröffnung meiner eigenen Praxis
2006
Ganzheitliche Ernährungsberatung IKP
2004
Diplom als Ernährungscoach

Aktuelles

Ernährungssprechstunde an der Stiftung Weiterbildungskurse in Dübendorf (WBK): https://www.wbk.ch/kursangebot?course=22S-GES-2105

Weitere Tätigkeiten und Weiterbildungen

Seminarleitung Weiterbildungskurs "Positive Psychologie in der Ernährungspsychologischen Beratung" und Co-Leitung Lehrgang Ernährungs-Psychologische Beratung am Institut für Körperzentrierte Psychologie IKP in Zürich.
Ehrenamtliche Arbeit für die Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen AES in Zürich.
Gesundheitscoach bei Makora Health bis 2022.

Regelmässige Weiterbildung und Supervisionen sind für mich selbstverständlich. Sie können also sicher sein, dass meine Beratung stets auf höchstem Qualitätsniveau erfolgt.